Mikrooek wird geladen...
Diagnostik von Typ-I-Nahrungsmittel- und Inhalationsallergien • mikrooek.de
Junge Frau, Birke,Heuschnupfen

FÜR ÄRZTE UND THERAPEUTEN

Diagnostik von Typ-I-Nahrungsmittel- und Inhalationsallergien

Die Diagnostik des Instituts für Mikroökologie differenziert zwischen Immunglobulin E-vermittelten Typ-I-Allergien und Immunglobulin G-vermittelten Typ-III-Allergien und macht die verursachenden Lebensmittel und Inhalationsallergene ausfindig.

Eine Typ-I-Allergie auf Nahrungsmittel oder Inhalationsallergene können Sie über einen umfassenden Suchtest oder über kleinere Einzelallergen-Gruppen nachweisen.

Nahrungsmittelallergien

Nahrungsmittelallergen-Suchtest

Der Suchtest macht Nahrungsmittelallergene ausfindig, auf die der Körper spezifische IgE-Antikörper bildet. Der Test überprüft die 30 wichtigsten Nahrungsmittel-Allergene und deckt 90 Prozent aller Typ-I Nahrungsmittelallergien auf.
Die Antikörper auf die zehn häufigsten Allergene werden einzeln getestet:
Vollei, Kuhmilch (roh), Weizen, Soja, Krabbe, Erdnuss, Haselnuss, Sellerie, Senfkorn, Kiwi.
Weitere 21 Allergene sind in fünf Mischungen aufgeteilt:

  • Mehle: Roggenmehl, Hafermehl, Sesamschrot, Maismehl, Buchweizenmehl
  • Gemüse 1: Erbse, Bohne (weiß), Karotte, Kartoffel
  • Gemüse 2: Tomate, Spinat, Kohl, Paprika
  • Früchte 1: Banane, Orange, Apfel, Pfirsich
  • Früchte 2: Ananas, Erdbeere, Birne, Zitrone

Nahrungsmittel-Einzelallergen-Gruppen

für eine gezielte Suche innerhalb der Gruppen. Folgende Allergene werden jeweils einzeln getestet:

  • Nahrungsmittel 1: Vollei, Kuhmilch (roh), Weizen, Soja, Krabbe
  • Nahrungsmittel 2: Erdnuss, Haselnuss, Sellerie, Senfkorn, Kiwi
  • Mehle: Roggenmehl, Hafermehl, Sesamschrot, Maismehl, Buchweizenmehl
  • Gemüse 1: Erbse, Bohne (weiß), Karotte, Kartoffel
  • Gemüse 2: Tomate, Spinat, Kohl, Paprika
  • Früchte 1: Banane, Orange, Apfel, Pfirsich
  • Früchte 2: Ananas, Erdbeere, Birne, Zitrone
  • Gewürze: Vanille, Curry, Knoblauch, Muskat, Pfeffer
  • Getreide, glutenfrei: Reis, Mais, Amaranth, Hirse, Quinoa
  • Milch: Casein, α-Lactalbumin, β-Lactoglobulin, Ziegenmilch, Schafsmilch

Inhalationsallergien

Inhalationsallergen-Suchtest

Der Inhalationsallergen-Suchtest umfasst die 33 wichtigsten Baum- und Gräserpollen, Tierepithelien, Schimmelpilze und Milben. Die zehn häufigsten Allergene werden einzeln getestet: Birke, Hasel, Erle, Roggenpollen, Ruchgras, Spitzwegerich, Dermatophagoides pteronyssinus, Dermatophagoides farinae, Latex und Candida albicans.
Weitere 23 Allergene werden als Mischungen erfasst:

  • Gräser: Lieschgras, Weidelgras (Lolch), Wiesenschwingel, Wiesenrispengras, Knäuelgras
  • Kräuter: Beifuß, beifußblättrige Ambrosie, Margerite, Löwenzahn, Echte Goldrute
  • Tierepithelien: Katze, Hunde (Haare), Meerschweinchen, Goldhamster
  • Tierepithelien: Pferd, Rind, Schaf, Kaninchen, Nerz
  • Schimmelpilze: Penicillium notatum, Aspergillus fumigatus, Cladosporium herbarum, Alternaria tenuis

Inhalations-Einzelallergen-Gruppen

In folgenden Gruppen werden die Inhalationsallergene einzeln getestet:

  • Inhalationsallergene 1: Birke, Hasel, Erle, Roggenpollen, Ruchgras
  • Inhalationsallergene 2: Spitzwegerich, Dermatophagoides pteronyssinus, Dermatophagoides farinae, Latex, Candida albicans
  • Gräser: Lieschgras, Weidelgras (Lolch), Wiesenschwingel, Wiesenrispengras, Knäuelgras
  • Kräuter: Beifuß, beifußblättrige Ambrosie, Margerite, Löwenzahn, Echte Goldrute
  • Tierepithelien 2: Katze, Hunde (Haare), Meerschweinchen, Goldhamster
  • Tierepithelien 3: Pferd, Rind, Schaf, Kaninchen, Nerz
  • Schimmelpilze: Penicillium notatum, Aspergillus fumigatus, Cladosporium herbarum, Alternaria tenuis

Verwandte Diagnostik-Parameter

Typ-III-Allergie

Große Immunkomplexe mit
IgG1-3-Antikörpern gegen Nahrungsmittel lösen bei der Typ-III-Allergie Beschwerden aus.

Histaminintoleranz

Eine Histaminintoleranz kann allergieähnliche Symptome auslösen. Zum Nachweis einer Histaminintoleranz

Leaky gut

Eine unphysiologisch durchlässige Darmschleimhaut lässt sich über das Zonulin nachweisen.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x