dreigeteiltes Bild mit Pilzmyzel, Petrischale und Kokken

FÜR ÄRZTE UND THERAPEUTEN

KyberBiom® - alles zum Einstieg

Mikrobiota-Diagnostik für Fachkreise

Die KyberBiom®-Diagnostik weist Schlüsselorganismen aus sieben funktionellen Gruppen der Darm-Mikrobiota nach und deckt darüber Störungen des mikrobiellen Gleichgewichts auf:

Mit Hilfe der Diagnostik lassen sich die Auswirkungen der Störungen auf das Immunsystem, die Schleimhaut und verschiedene Stoffwechselprozesse abschätzen. Die KyberBiom®-Diagnostik gibt damit Hinweise auf chronische Erkrankungen und ihre Ursachen, zum Teil schon in sehr frühen Stadien.

Indikationen der KyberBiom®-Diagnostik:

  • Abdominalbeschwerden wie Reizdarmsyndrom, Obstipation, Meteorismus und Diarrhö
  • Erkrankungen des atopischen Formenkreises wie atopisches Ekzem, Pollinosis und Asthma bronchiale
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Chronisch rezidivierende Infekte


Zur KyberBiom®-Diagnostik

Erfahren Sie mehr zu den funktionellen Gruppen der Darm-Mikrobiota, Resilienz-Index, FODMAP-Typ und zu Ihren therapeutischen Möglichkeiten...