Mikrooek wird geladen...
Pankreas-Elastase 1- Ein proteolytisches Glycoprotein • mikrooek.de

INFO

Pankreas-Elastase 1

Das Enzym Pankreas Elastase 1 wird im Pankreas produziert und über die Papilla Vateri ins Duodenum ausgeschieden. Da das Enzym nicht abgebaut wird, kann es im Stuhl nachgewiesen werden.

Die Pankreas Elastase 1 ist ein proteolytisches Glycoprotein mit einem Molekulargewicht von etwa 28 Kilo-Dalton (kDa). Eine verminderte Konzentration an Pankreas Elastase 1 im Stuhl deutet auf eine chronische Pankreatitis oder Pankreasinsuffizienz hin. Eine Pankreas-Insuffizienz führt zu einer Maldigestion, die bei längerem Bestehen in eine Malabsorption mit damit verbundenem Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementmangel münden kann. Deshalb wird Risikopatienten (Diabetes, Gallensteine) eine Bestimmung der Pankreas-Elastase 1 als Vorsorgeuntersuchung empfohlen. Auch bei Patienten mit Osteoporose-Risiko ist die Untersuchung wegen einer verminderten Resorption von Calcium angezeigt.

<< Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag >>