Mikrooek wird geladen...
Humane Papillomaviren - Der HPV-Typ ist entscheidend • mikrooek.de

INFO

Humane Papillomaviren

Bestimmte Typen der humanen Papillomaviren (HPV) können die Zellen im Genitalbereich infizieren und damit ein Zervixkarzinom verursachen. Das ist heute wissenschaftlich bewiesen. Derzeit sind weit über 100 HPV-Typen bekannt.

Humane Papillomaviren sind weit verbreitet. Etwa 75 bis 80 Prozent aller Frauen und Männer infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit genitalem HPV. Jeder Infizierte kann die Viren durch genitalen Kontakt, vor allem über Geschlechtsverkehr, auf einen anderen Menschen übertragen. Somit ist eine vorübergehende HPV-Infektion eine ganz normale Folge sexueller Aktivität.

Der Häufigkeitsgipfel für nachweisbare HPV-Infektionen liegt im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Mit zunehmendem Alter nimmt die Prävalenz nachweisbarer HPV-Infektionen ab.

Der HPV-Typ ist entscheidend


Die humanen Papillomaviren werden in zwei Gruppen eingeteilt. Die Einteilung entspricht ihrer Aggressivität, Krebswachstum auszulösen:

Niederrisiko-Typen (low-risk-HPV, lr-HPV)

Niederrisiko-Typen verursachen hauptsächlich Genitalwarzen (genitale Kondylome) und werden praktisch nie bei Krebserkrankungen gefunden. HPV 6 und – weniger häufig – HPV 11 sind mit etwa 90 Prozent die Hauptverursacher von (gutartigen) Warzen im Genitalbereich.

Die häufigsten Niederrisiko-HPV-Typen sind Typ 6, 11, 40, 42, 43 und 44.

Hochrisiko-Typen (high-risk-HPV, hr-HPV)

Hochrisiko-Typen verursachen Krebsvorstufen (Dysplasien, zervikale intraepitheliale Neoplasien) und Krebs. Sie sind in 99,7 Prozent aller Zervixkarzinome identifiziert worden. Die Mehrheit der Zervixkarzinom-Erkrankungen (ca. 70%) werden durch nur zwei hr-HPV-Typen hervorgerufen: HPV-Typ 16 (53,5%) und HPV-Typ 18 (17,2%).

Die wichtigsten Hochrisiko-HPV-Typen sind Typ 16, 18, 31, 33, 35, 39, 45, 51, 52, 53, 56, 58, 59, 66, 68, 70, 73 und 82.

 Die Diagnostik vom Institut für Mikroökologie weist die genannten Hochrisiko- und Niederrisiko-Typen nach.

<< Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag >>

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x