Wirken ätherische Öle antibakteriell?

Ätherische Öle

Bestimmte ätherische Öle hemmen das Wachstum von Krankheitserregern. Welcher Erreger auf welches ätherische Öl empfindlich reagiert, weist das Institut für Mikroökologie mit Hilfe des Aromatogramms nach. Sind die wirksamsten Öle ermittelt, ist eine gezielte Aromatherapie gegen den vorliegenden Erreger möglich.

Die ätherischen Öle werden dann in der Apotheke wie vom Arzt rezeptiert in Kapseln, Lösungen, Scheidenzäpfchen oder Salben verarbeitet. Ätherische Öle können nicht nur alleine eingesetzt werden, sie lassen sich untereinander oder auch mit einer Antibiotikatherapie kombinieren.

Sprechen Sie Ihren Arzt auf diese Möglichkeit der sanften, aber effektiven Therapie an.

Informationen zum Aromatogramm für Ärzte und Therapeuten

zurück zur Startseite