Durchfallerreger und Parasiten

Die Ursachen für Durchfall können vielfältig sein. Die Diagnostik vom Institut für Mikroökologie differenziert bakterielle und virale Durchfallerreger, Würmer und Parasiten. Dabei kommen PCR, kulturelle und serologische Methoden zum Einsatz. Bei den bakteriellen Erregern wird entweder der Erreger selbst nachgewiesen oder die von ihm gebildeten Toxine.

Das Nachweisspektrum umfasst:

Maxibrief mit der Anschrift des Instituts für Mikroökologie und dem Logo der Deutschen Post

Versandmaterial bestellen

Der Nachweis der Durchfallerreger und Parasiten erfolgt aus Stuhl.  Loggen Sie sich über DocCheck - Symbol oben rechts in den geschlossenen Fachbereich ein und bestellen sie kostenlos das Versandmaterial "Versandset Stuhl" und Auftragsformular "Selbstzahler/Privat oder Gesetzliche Krankenkassen".

Zusätzlich können Sie ausführliches Informationsmaterial bestellen.

Button mit dem Logo unv Mikroök und der Aufschrift "Leistungsverzeichnis"

Hinweise zur Probenentnahme

Die Stuhlprobe sollte unmittelbar nach dem Absetzen versendet werden. Ein Versand vor dem Wochenende ist zu vermeiden.

Wurmeier und Protozoenzysten werden nicht immer in gleicher Zahl ausgeschieden. Um falsch-negative Ergebnisse bei der mikroskopischen Untersuchung zu vermeiden, empfehlen wir bei Verdacht auf Parasitenbefall drei Stuhlproben zu untersuchen, wobei der Abstand zwischen den Proben 1 bis 3 Tage betragen sollte.

Besteht der Verdacht auf Oxyuren-Befall, ist Stuhl nicht die geeignete Matrix zur Diagnostik. In diesem Fall wird zur Gewinnung eines Abklatsch-Präparates vor der Morgentoilette ein transparenter Tesa-Streifen kurz mit der Klebeseite auf den Anus gedrückt, anschließend auf einen Objektträger geklebt und zur Untersuchung eingeschickt. Zur Sicherung der Diagnose empfehlen wir zwei Präparate einzuschicken, die an zwei aufeinanderfolgenden Tagen genommen worden sind. Die Objektträger können gesammelt und gemeinsam eingeschickt werden. Hierfür werden vom Institut spezielle Probengefäße zur Verfügung gestellt.

zurück zu Infektionen
zurück zu Unsere Diagnostik