Institut für Mikroökologie - Ihr Spezialist für Mikroflora und Schleimhaut

Über 60 Jahre Mikrobiota Diagnostik – auf diesen Erfahrungsschatz greift das MVZ Institut für Mikroökologie heute zurück. Das Institut untersucht die Bakterien auf und in unserem Körper – mit den Schwerpunkten Darmflora, Vaginalflora und Mundflora

Die Darmflora Untersuchung rückt immer weiter in den Fokus der Wissenschaft und ist mittlerweile Gegenstand zahlreicher Studien. Wissenschaftler sind sich heute darüber einig, wovon vor sechs Jahrzehnten drei junge Ärzte in einem kleinen Darmflora Labor in Herborn ausgingen: Zwischen Darmbakterien und vielen Krankheiten besteht ein Zusammenhang. Sie betrachteten den Menschen schon damals ganzheitlich und in Symbiose mit den ihn besiedelnden Mikroben. Die Darmflora Diagnostik gab ihrer Ansicht nach Aufschluss über ein gestörtes Zusammenspiel von Mensch und Umwelt.

Noch immer treibt das Institut für Mikroökologie dasselbe Gedankengut an: Heute werden Verfahren auf mikrobiologischer, immunologischer und molekularbiologischer Basis für die Diagnostik der Darmflora und die Analyse der Darmschleimhaut entwickelt, um den praktischen Arzt bei seiner täglichen Arbeit kompetent zu unterstützen. Dafür überträgt das Institut aktuelle Forschungsergebnisse zur Diagnostik der Mikrobiota und zur Diagnostik der Darmschleimhaut in gezielte und für den Patienten sinnvolle Nachweismethoden. Eine Zusammenarbeit mit Universitäten unterstützt das innovative Vorgehen und setzt labormedizinisches Arbeiten auf höchstem technischen Niveau voraus.

Hebamme beim betreuen einer schwangeren Frau

Hebammen

Untersuchen Sie die Zusammensetzung der Vaginalflora und bestimmen Sie damit das Infektionsrisiko während der Schwangerschaft.

Ein Apotheker steht von einem Medizinregal

Apotheker

Mit dem Apothekenservice der SymbioVaccin GmbH können Sie als Apotheker eine umfangreiche Stuhldiagnostik zu Mikroflora und Darmschleimhaut in Auftrag geben.

Zwei junge Frauen flüstern sich fröhlich etwas zu

Patienten

Informieren Sie sich über diagnostische Möglichkeiten bei Allergien, Infektanfälligkeit, Verdauungsbeschwerden, Scheideninfektionen und Parodontitis. 

Von A wie Abdominalerkrankung bis Z wie Zahnerkrankung

Das Institut für Mikroökologie ist nicht nur langjähriger Partner für Ärzte und Therapeuten, Zahnärzte, Hebammen und Apotheker. Es bietet auch Patienten eine hausärztliche Versorgung mit Fokus auf naturheilkundlichen Diagnoseverfahren wie der Stuhluntersuchung der Darmflora und ganzheitlichen Therapien.

Seit des ersten Diagnostikangebots hat das Institut für Mikroökologie über 20 labormedizinische Untersuchungen zur Diagnose der Darmflora, der Mundflora und der Vaginalflora und zur Darmschleimhaut Diagnostik ins Portfolio aufgenommen. Von Abdominalbeschwerden, Allergien, gynäkologischen Erkrankungen, Zahnerkrankungen, Infektionen bis hin zu Vorsorgemaßnahmen – das Angebot in der labormedizinischen Diagnostik ist breit.

Das hochmoderne Labor ermöglicht eine schnelle und umfassende Diagnose der Mikrobiota und Schleimhaut und gibt dem Arzt im Anschluss eine fundierte Therapieempfehlung mit naturheilkundlichen und schulmedizinischen Ansätzen. Anschauliche Seminare vertiefen das Wissen, welche Diagnostika gezielt Darmflora und Darmschleimhaut prüfen und damit die Ursachen chronischer Erkrankungen aufspüren können .

Aktuelles

06.02.2016

Mikro-Talk: Kleiner Talk mit großen Themen

Frau Dr. Ulla Veit-Köhler im Talk mit Frau Dr. Elke Jaspers: "Stress stresst unseren Darm und seine guten Bakterien"

mehr »
29.12.2015

SymbioGruppe und IFM feiern ihre Mitarbeiter

mehr »
13.10.2015

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin für unser Labor eine/n

 

Fachärztin/Facharzt für Laboratoriumsmedizin

mehr »
20.07.2015

Wissenschaftler bestätigen Zuverlässigkeit des M2-PK-Schnelltests anhand von Studien und veröffentlichen Ergebnisse im angesehenen Fachmagazin "PLOS ONE"

mehr »
13.07.2015

Am 11. Juli hatten sich die Tore von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet - und zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich rund um den Darm zu informieren.

mehr »
08.06.2015

Die Besiedlung des Darms mit Bakterien beeinflusst lebenslang die Immunabwehr des Gehirns

mehr »