Schleimhautversorgung und Mukusbildung prüfen

Die Darmschleimhaut und der aufgelagerte Mukus können bei chronischen Magendarmerkrankungen und bei Allergien durchlässig sein.
Mit Akkermansia muciniphila und Faecalibacterium prausnitzii erfasst der neue KyberKompakt Pro erstmalig zwei Bakterienarten, die für die Mukusbildung und die Schleimhautversorgung verantwortlich sind>>

Institut für Mikroökologie - Ihr Spezialist für Mikroflora und Schleimhaut

Aktuelles

Medizin: Babyglück vom Muttermund26.08.2014

Hamburg (ots) - Lange hielten Mediziner das Plazenta-Gewebe für keimfrei. Doch das stimmt nicht, wie das Magazin GEO in seiner Septemberausgabe berichtet. Offenbar gelangen Bakterien aus der Mundschleimhaut werdender Mütter über den Blutkreislauf in...mehr >>

Sind Allergien weiblich? 21.05.2014

Umfrage: Mehr Frauen als Männer sind von Unverträglichkeitsreaktionen betroffen, besonders auffällig ist dies bei Nahrungsmittelallergienmehr >>

Antibiotika-Resistenz ist eine weltweite Bedrohung für die öffentliche Gesundheit09.05.2014

Neuer WHO-Bericht liefert ein umfangreiches aktuelles Bild zur Antibiotika-Resistenz, mit Daten aus 114 Ländern.mehr >>